Referent: Andreas Bredenkamp

Andreas Bredenkamp ist selbst Sportler - 1985 war er Deutscher Vizemeister, 1986 Deutscher Meister im Bodybuilding und Sportwissenschaftler. Er studierte Germanistik und Sport an der Universität Münster. Seine Staatsarbeit veröffentlichte er 1985 unter dem Titel "Doping im Bodybuilding". In der zweiten Hälfte der 80er-Jahre besuchte er auf seinen Vortragsreisen bis zu 130 Fitnessclubs pro Jahr. Bredenkamps wichtigste Arbeiten sind seine Bücher "Trainieren im Sportstudio" (heute: Erfolgreich trainieren) und "Das Trainerkonzept" (heute: Der Fitnessführerschein). Mit einer Auflage von 500.000 verkauften Büchern zählt Andreas Bredenkamp zu den meistgelesenen Autoren der Fitnessbranche. "Erfolgreich trainieren" erschien erstmals 1990 unter dem Titel "Trainieren im Sportstudio". Seit 2010 ist sein Buch unter dem Titel "Trainieren im Fitnessstudio" Der Deutsche Bibliotheksverband zeichnete "Erfolgreich trainieren" im Jahre 2005 mit einer "Best of-Beurteilung" aus für "seine verständliche Darstellung auf hohem Niveau und seine aktuellen Inhalte." Von 1990 bis 1993 entwickelte Andreas Bredenkamp ein Betreuungskonzept für die Fitnessbranche, das er 1994 in seinem Buch "Das Trainerkonzept" veröffentlichte. Heute steht dieses Konzept der Branche als "Fitnessführerschein" zur Verfügung. Von 1995 an vertrieb Bredenkamp sein Konzept gemeinsam mit befreundeten Fitnessclubbetreibern. Nach Schätzungen des DSSV betreuten schon im Jahre 2000 über 1.000 Fitnessclubs in Deutschland ihre Mitglieder nach Bredenkamps Vorstellungen und Ideen.

Vorträge / Conventions

Kongress: Die Zukunft der Einzelstudios

Samstag, 10.11.2018 von 14:30 - 15:45 Uhr, Longo / Merz

Andreas Bredenkamp hat eine vielbeachtete Artikelreihe über die Zukunft der Einzelstudios in der Fitness Tribune geschrieben. Diese Artikelreihe ist Grundlage seines Vortrages. Im Zentrum des Vortrages steht die Differenzierungsproblematik
der Einzelstudios im Wettbewerb zum Discount.

Sie haben Fragen?
Antworten unter:
Telefon +49 2362 94600
E-Mail office(at)inlineconsulting.de